Nowhere left to go - Musik für Mandoline und Gitarre

Antes Edition, 2004

Inhalt
Claude Engel
-Minstrels
-Sonate
-Danse Bulgare

Thomas Schmidt-Kowalski
-Variationen über ein eigenes Thema op.92

Jürgen Meyer-Metzenthin
-Sphinx

Chris Rupert
-Nowhere left to go

Jeffrey Harrington
-Erg

Ivan Shekov
-Suite Mediteran op.77

Ein großer Teil unserer Arbeit besteht in der Zusammenarbeit mit Komponisten, um das Repertoire für die Besetzung Mandoline und Gitarre ständig zu erweitern. In den drei Jahren seit unserer ersten Aufnahme Chilli con Tango mit zeitgenössischen Werken konnten wir bereits über 20 weitere Komponisten aus Europa, Australien, Neuseeland, Asien, Südamerika und den USA für unser Duo begeistern. Das Resultat hat unsere Erwartungen übertroffen: Musik auf höchstem Niveau mit einem sehr breiten stilistischen Spektrum. Die vorliegende Aufnahme repräsentiert einen Querschnitt der für uns in den letzten drei Jahren komponierten Musik.

Die CD erschien beim Label "Antes" und wurde gefördert durch die Sparkasse Bergkamen Bönen.

Hörproben
Amazon

Kritiken

Many of the works on this recording were written for award-winning Duo Ahlert & Schwab, who have contributed greatly to making contemporary music from the United States a significant part of mandolin and guitar repertoire. The mellow tones and chiming sparkle associated with these instruments is represented in a wide diversity of pieces whose styles and influences include fragments of classical forms in Mark Delpriora’s Sonata, references to the mysteries of nature in Daimonelix, named after spiralling rock formations found in Nebraska, electronic music, rock music and Middle Eastern music in Indigo Trails, and chaos theory in Strange Attractor. With this new all-American program they bring to Naxos their successful themed recital format demonstrated by releases on the Antes-Edition label, taking the opportunity to represent the high quality and diversity of new American works written for them in recent years.
Presto Classical

"Virtuosität, Spielwitz und rhytmisches Feuer"
Akustik Gitarre, Juni 2004

"Eine wirklich rundum gelungene Produktion, auf hohem Niveau sensibel musiziert, fein abgestimmte, gute Balance, sehr transparent und spannend. Das Programm muß jeden Liebhaber begeistern."
Dieter Kreidler

"Eine interessante Neuerscheinung zweier Künstler, die sich mit viel Kreativität im Konzertleben bewegen und ihrem guten Ruf alle Ehre machen!"
infocenter zupfmusik

Kaufen
Amazon

Kontakt

Duo Ahlert & Schwab GbR
Espenweg 40
59192 Bergkamen
Fon: +49 (0)2307 4381635
e-mail: duo (at) ahlert-schwab.de